Hands On: "Digitale Textannotationswerkzeuge"

19.06.2017

Hands On: „Digitale Textannotationswerkzeuge“

Ein einsteigerfreundlicher Workshop für Lehrende und Studierende

Wir werden uns gemeinsam anschauen, was Annotationen im computerlinguistischen und computerphilologischen Bereich sind und wie sie eingesetzt werden. Vom manuellen zum automatischen, vom linguistischen zum semantischen „Tagging“ werden wir inhaltlich alles aufgreifen – und uns schließlich selbst an einigen Ansätzen versuchen, denn diese Annotationen können wertvolle und interessante Textzugänge für textbasierten Unterricht bieten. 

Für die Hands-On Phase im Workshop können die Laptops vor Ort in der ComputerStudienWerkstatt genutzt werden. Das Mitbringen eigener Geräte (Laptop oder Tablet) ist ebenso möglich. Diese sollten über Internetzugang verfügen.

Die Anzahl der TeilnehmerInnen ist begrenzt und daher wird um Anmeldung gebeten.

  • Termin: ComputerStudienWerkstatt (CSW), Mittwoch, 28.06.2017, 18-20 Uhr
  • Zielgruppe: interessierte Lehramtsstudierende (Berufsschule & Gymnasium) sowie Pädagogikstudierende der TU Darmstadt
  • Voraussetzungen: inhaltliche Kenntnisse oder fachbezogene Fähigkeiten sind nicht notwendig
  • Ziele:
    • Einen Einblick in Annotationen gewinnen
    • Unterschiedliche Annotationsvarianten kennenlernen
    • Tools und Prozesse aktiv ausprobieren und reflektieren
  • TeilnehmerInnenanzahl: max. 12 Personen
  • Workshopleitung: Lisa Scharrer (FB 2, Projekt Digitalität in den Fachdidaktiken)
  • Anmeldung: Sophie Schaper (s.schaper@apaed.tu-darmstadt.de)

Die Workshopreihe „Hands On Digital Media“ wird im Rahmen des QSL Projekts Digitale Lehrerbildung an der TU Darmstadt veranstaltet.

zur Liste