Hands On: "Educhats und Edupunks: Twittern für Pädagog*innen"

10.07.2017

Hands On: „Educhats und Edupunks: Twittern für Pädagog*innen“

Ein einsteigerfreundlicher Workshop für Lehrende und Studierende zur Verwendung von Twitter in Bildungskontexten

Twitter ist eine Kurznachrichten-App im gegenwärtigen „Social Web“. Es bietet Möglichkeiten sich mit interessanten Menschen zu vernetzen, eigene Fragen zu diskutieren sowie über aktuelle Ereignisse zu informieren und informiert zu werden. Damit ist Twitter insbesondere für PädagogInnen interessant. Das Ziel des Workshops ist es, praktische Hinweise zur Bedienung und zur sinnvollen Verwendung von Twitter zu vermitteln, insbesondere zur beruflichen Vernetzung und fachlichen Austausch von päd. Fachkräften (z.B. zum Thema Unterricht und Schule).

Der Workshop beginnt mit einer kurzen Einführung von Tine Nowak zum Thema „Twittern: Funktionen und Möglichkeiten“. Tools und Apps die das Twittern erleichtern, werden zusätzlich vorgestellt. Wir werden uns dann Twitterchats wie #EDchatDE, #ReliChat und #BibChat anschauen, weitere Diskussionsformate wie #Edupunx streifen sowie Präsenz-Twitter-Events wie TweetUps. Twittern ist während des Workshops ausdrücklich erwünscht!

Für die Hands-On Phase im Workshop können die Laptops vor Ort in der ComputerStudienWerkstatt genutzt werden. Das Mitbringen eigener Geräte (Laptop oder Tablet) ist ebenso möglich. Diese sollten über Internetzugang verfügen.

Die Anzahl der TeilnehmerInnen ist begrenzt und daher wird um Anmeldung gebeten.

  • Termin: ComputerStudienWerkstatt (CSW), Mittwoch, 26.07.2017, 18-20 Uhr
  • Zielgruppe: interessierte Lehramtsstudierende (Berufsschule & Gymnasium) sowie Pädagogikstudierende der TU Darmstadt
  • Voraussetzungen: inhaltliche Kenntnisse oder fachbezogene Fähigkeiten sind nicht notwendig
  • Ziele:
    • Wissen, welche Angebote in Twitter für päd. Fachkräfte sinnvoll sein könnten
    • Praxen & Mechanismen der Kommunikation in einem Sozialen Online Netzwerken aus professioneller Sicht kennen lernen
    • Exempl. Einblicke in Unterrichtsprojekte mit Twitter
  • TeilnehmerInnenanzahl: max. 12 Personen
  • Workshopleitung: Tine Nowak (Universität zu Köln, Studiengang Intermedia)
  • Anmeldung: Sophie Schaper (s.schaper@apaed.tu-darmstadt.de)

Die Workshopreihe „Hands On Digital Media“ wird im Rahmen des QSL Projekts Digitale Lehrerbildung an der TU Darmstadt veranstaltet.

zur Liste