Queers in Games - Spielen mit Differenzen

16.01.2018

Queers in Games – Spielen mit Differenzen

GameOn-Workshop der Medienpädagogik zur Queeren Woche an der TU Darmstadt

Flyer zum GameOn Workshop "Queers in Games"

Die Themen Computerspiele, Queer und Sexismus werden in gesellschaftlichen Debatten sehr kontrovers diskutiert. Shitstorms gegenüber sich als weiblich und/oder/auch queer identifizierenden Spieler*innen und Spielentwickler*innen in den vergangenen Jahren zeigen dies. Uns interessiert die Frage, inwiefern klischeehafte Geschlechterdarstellungen in digitalen Spielen stereotype Rollenbilder reproduzieren bzw. provozieren.

Im Rahmen eines Workshops bieten wir euch eine themenorientierte Einführung und spielen gemeinsam digitale Spiele, welche auch ohne Vorkenntnisse gespielt werden können. Für unsere darauffolgenden Spielesessions stehen verschiedene Spieletitel, Systeme und analoge Medien (Gamographie) zur Auswahl.

Wann?
Donnerstag, 25.01.18, 14:25 – 18:05 Uhr

Wo?
ComputerStudienWerkstatt (CSW)

Adresse?
S1 13/218 | Alexanderstr. 6, 2. OG, Raum 218

Flyer zum Workshop

zur Liste