Hands On Digital Media - Lehre und Forschung mit Podcasts und Moodle

12.02.2015

Hands On Digital Media – Lehre und Forschung mit Podcasts und Moodle

Medien "zum Anfassen" bieten die Hands On Digital Media-Workshops im Februar und März

Podcasts – also abonnierbare Audioveröffentlichungen im Web – gibt es nun seit 10 Jahren. Auch Forscher/innen nutzen das Format, um ihre Forschungskontexte einer größeren Öffentlichkeit zu vermitteln. Podcasts kann man zudem in der Hochschullehre und im Schulunterricht einsetzen. In dem Workshop wird in Wissenschaftspodcasts reingehört und dann mit semiprofessioneller Ausstattung das Aufnehmen selbst ausgetestet. Zudem kann die Variante des Podcastens per App und Smartphone/Tablet ausprobiert werden. Fragen des Abends sind: Welche Wissenschafts- und Bildungspodcasts gibt es schon? Welche unterschiedlichen Formate bieten sich an? Und wie kann man Podcasts selber machen? Durch den Workshop am Mi, 25.02.2015 um 18 Uhr führt Tine Nowak (Wiss. Mitarbeiterin am Arbeitsbereich Allgemeine Pädagogik/Medienpädagogik). Unter www.kulturkapital.org kann man in ihren Bildungspodcast schon vorab hineinhören.

Mit Moodle beschäftigt sich der März-Workshop, eigentlich tägliches E-Learning-Handwerkzeug der Lehrenden und Studierenden der TU Darmstadt. Auch an Schulen kommen immer öfter Lernplattformen zum Einsatz. Beim „Hands On Digital Media“-Workshop werden interaktive Lehr-/Lernszenarien gezeigt, z.B. Lerntagebücher oder das Moodle Quiz. Im Workshop sollen die Teilnehmenden auch selbst aktiv werden. Das studentische Mehr erfahrenE-Tandem des FB 03 veranstaltet den Workshop zusammen mit Marco Wolf (Wiss. Mitarbeiter am Arbeitsbereich Allgemeine Pädagogik/Medienpädagogik) am Mi, 25. März 2015 um 18 Uhr.

Bei Interesse an der Workshop-Teilnahme melden Sie sich bitte an, die Teilnehmendenzahl des Workshops ist beschränkt auf 12 Personen.

  • Anmeldung zum Hands On-Workshop: Tine Nowak (t.nowak at apaed.tu-darmstadt.de)
  • Terminn: Mi, 25. Februar/ 25. März 2015, 18-20 Uhr
  • Ort: ComputerStudienWerkstatt (CSW), Alexanderstr. 6, 2.OG
  • Zielgruppe: Studierende und Lehrende (insbesondere Pädagogik & Lehramt)

zur Liste